weiterbildung

weiterbildungsangebot der ABF-VFB

Die VFB bietet ihren Mitgliedern verschiedene Aktivitäten und Weiterbildungen an - dies zu moderaten Preisen oder gar kostenlos. Die Angebote richten sich in erster Linie an die Mitglieder der VFB; sie stehen aber auch Nicht-Mitgliedern offen, sofern freie Plätze vorhanden sind.

 

Ihre Wünsche und Vorschläge zur Gestaltung des Weiterbildungsagebotes sind herzlich willkommen und können direkt beim Vorstand eingereicht werden.

weiterbildungsangebot 2017

18.01.2017 19h

Bücher flicken

Kursleiter: Myriam Aerne und Hubert Waeber. Bilingue.

KUB - Freiburg

Gratis


29.3.2017 18h

Generalversammlung

mit Besuch des Greyerzer Museum

Bulle - Greyerzer Museum

Gratis


24.4.2017 18h

Kurs mit Susi Fux

Leseanimationen und deren Umsetzung für Bibliothekspersonal. Mit Tipps und Tricks und einem Fallbeispiel.

Freiburg - Deutsche Bibliothek

Mitglied:

20.- CHF

 

Nicht- Mitglieder:

30.- CHF


11.5.2017

Besuch der Mediathek Wallis

Mit Vincent Luisier

Martigny und Sion

Besuch: Gratis

 

Reise und Mittagessen: Sache der Teilnhehmer


2.10.2017

Book Creator - Ebooks einfach erstellen

Endecken Sie die App "Book Creator".

PH - Dokumentations-zentrum

 

Gratis


7.11.2017

 

 

Ab 18.00 Uhr

 

 

 18.30 Uhr

Bibliotheksabend

 

 

Eintreffen der Teilnehmenden

 

 

Begrüssung durch Pierre Buntschu, Präsident

 

Haupthema

Bibliotheksöffnungszeiten:

Dienstleistungsausbau trotz

Budgetkürzungen?

(Input

& Workshop)

BCU - Beauregard

 

Gratis


weiterbildungsbeitrag durch den staat freiburg

Die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport (EKSD) unterhält einen Ausbildungsfonds zu Gunsten der allgemein öffentlichen Bibliotheken des Kantons. Ein Beitrag aus diesem Fonds kann einem/einer Angestellten einer allgemein öffentlichen Bibliothek des Kantons gewährt werden. Der Betrag der Subvention entspricht 40% der effektiven Kurskosten.

  • Kurse organisiert durch ABF-VFB
  • Grundausbildungskurs der CLP oder der SAB 
  • Leitungskurs der SAB
  • anderer Kurs, der für die grundlegende Funktionsweise der Bibliothek als relevant beurteilt wird

Das Gesuch ist von der betroffenen Bibliothek für ihren/ihre Angestellte(n) bei der EKSD einzureichen. Letztere entscheidet darüber nach Stellungnahme der bei der Kantons- und Universitätsbibliothek für die allgemein öffentlichen Bibliotheken zuständigen Person, welche die Anfrage prüft und einschätzt.

andere weiterbildungen

Die ABF-VFB unterstützt das Bibliothekspersonal dabei, sich regelmässig weiterzubilden. Folgende Kursprogramme bieten sich dafür besonders an:

  • Die schweizerische Arbeitsgemeinschaft der allgemeinen öffentlichen Bibliotheken (SAB): Das Kursprogramm richtet sich vor allem an Mitarbeiter öffentlicher Bibliotheken.
  • Bibliothek Information Schweiz (BIS): Das Kursprogramm für generelle Fragen des Bibliothekswesens.